Hondas große Revolution…

Überraschung Honda…ist erstmal ausgeblieben, leider.

Fieberhaft warteten unzählige Fans der alten Africa Twin auf das magische Datum – 10.09.2014. Schon lange munkelt man hinter vorgehaltener Hand über eine Wiederbelebung des erfolgreichen Enduro-Reiseschiffes aus Fernost. Immer wieder war das Jahr 2014 im Gespräch, entweder auf der Intermot (Köln) oder EICMA (Mailand) sollte die neue AT vorgestellt werden.  Auf der Microseite zur Intermot Motorradmesse in Köln (01.10. – 05.10.) wurde eine Weltpremiere angekündigt, auf die es eben schon am 10.09. einen kleinen Vorgeschmack geben sollte.

AT2015_MOTORRAD

MOTORRAD Entwurf der neuen Africa Twin 2015

Tja, und heute ist es nun soweit. Aber unter dem roten Tuch verbarg sich nicht die erhoffte nagelneue Afrika Twin, über deren Aussehen und Eckdaten schon allerlei gemunkelt wurde – selbst der Haus- & Hofgrafiker der MOTORRAD durfte sich schon einmal austoben – sondern „nur“ die überarbeitet Version der bekannten Crossrunner, die sich nun besser in Hondas Designlinie der „Adventurebikes“ eingliedert.

Erste enttäuschte Stimmen sind bereits im Netz zu lesen. Seit Jahren redet man bei Honda nur, statt Taten folgen zu lassen. Und nun wieder ein Dämpfer für alle sehnsüchtig hoffenten Twin-Treiber… Es kursierten bereits Gerüchte über eine Verzögerung in diversen AT-Foren, auch im österreichischen, in dem sich u.a. auch der Honda-Austria Geschäftsführer Roland Berger tummelt und hier und da kleine Insider-Einblicke gewährt, die aber alle nicht bestätigt (aber auch nicht dementiert…) wurden. Ein herber Schlag und ob alle überzeugten AT Fans nach dieser Klatsche willig sind ein weiteres Jahr zu warten, ist sehr fraglich. Die Konkurrenz schläft nämlich auch nicht…

CR2015_01

erstes Pressebild der neuen Honda Crossrunner 2015

Mehr zur neuen Crossrunner gibts hier!

 

Advertisements

3 Antworten zu “Hondas große Revolution…

  1. Pingback: Honda Crossrunner 2015 – frischer Wind im Adventure Sektor | Rykers Moto Blog·

  2. Honda bleibt Honda. Unbeirrbar, keinem Trend folgend. Und hin und wieder kommt dabei ein echtes Highlight raus. Die letzten (beiden) Highlights liegen noch zu kurz zurück für was neues richtig gutes und cooles, deshalb gibts nun erst wieder einige Jahre Standards. Nur meine private Theorie.
    In einer offiziellen Vorankündigung auf der Honda Webseite war allerdings in grossen Tönen von irgendwas ganz neuem mit Leichtbau zu lesen. Also vielleicht haben sie noch was im Ärmel.

    • Hi Phil,
      erster Kommentar in meinem noch jungen Blog!!! Schön, dass du vorbeischaust. *thumbs up*

      Die internen Informationsquellen, also der Roland Berger, hat sich endlich zu Wort gemeldet und noch ein Ass im Ärmel für die EICMA am 4.11. angekündigt. Da er dies ganz offiziell im Österreichischen AT Forum gemacht hat, liegt es nahe, um welches Bike es sich dabei handelt… 😀

      Quelle: http://africatwin.at/forum/viewtopic.php?p=51736&sid=2cdeae46bc82af2f9ccb26317e7e5a87#p51736

      Bei der zweiten angekündigten Neuerscheinung auf der Intermot könnte es sich um eine CBR 300 R handeln. Die MOTORRAD hat schon was abgedruckt, direkt neben der Crossrunner 2015. Ob das ein Versehen war…keine Ahnung. Die Scheinwerfer würden aber zum Bild passen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s